Cube-Nation
Der Minecraft-Server mit dem Wohlfühleffekt

Twitter Facebook YouTube Google+ Steam Group RSS

Steinheim | Willkommen im Herzen der Spawnwelt

Dieses Thema im Forum "Städte" wurde erstellt von Peppe, 19 Februar 2018.

  1. Peppe

    Peppe Administrator Mitarbeiter

    [​IMG]
    Steinheim liegt im idyllischen Norden der Spawnwelt, direkt neben der nostalgischen Stadt Lemmingen, die auch bekannt für ihren Dom ist.
    Umrundet wird Steinheim im Osten von majestätischen Bergen und im Süden schlängelt sich der Fluss "Vrochos" durch die Landschaft.
    Steinheim selber liegt auf einem wunderschönen Tiefland mit natürlich gewachsenen Wäldern und Wiesen.

    [​IMG]
    Die Stadt wurde am 10.02.2018 von einer Gruppe Aussiedlern gegründet und sucht nun Einwohner, die diese Stadt bevölkern wollen.
    Die exklusive Lage der Spawnwelt, die Anbindung an das hiesige Straßen und Nah/Fernverkehrsnetz der CNUBahn machen Steinheim zu einem beliebten Reiseziel für jung und alt.
    Die Gründer von Steinheim hatten ein Ziel:
    Bauland in der Stadt bereitzustellen, ohne Zonen setzen zu müssen. Das heißt innerhalb von Steinheim herrscht Freebuild. Sobald man sich mit den Einwohnern von Steinheim abgesprochen hat, kann man sofort mit dem Bauen beginnen. Die Stadtverwaltung hat für jeden eingetragenen Einwohner eine Baufläche von 30x30 Blöcken vorgesehen. Genug Platz für ein idyllisches Eigenheim. Desweiteren ist angedacht, dass die Bewohner selber, natürlich nach Absprache untereinander, die Infrastruktur wie Straßen und öffentliche Gebäude selber verwirklichen können.
    Einzig der Steinheimer Bahnhof wurde bereits von der Stadt Lemmingen gestiftet und gebaut.

    [​IMG]
    Die Exklusivität, die einzige Stadt mit Freebuild auf der Spawnwelt zu sein, macht sich natürlich auch bei der Einzugsgebühr bemerkbar.
    Aber 3000$ sollte jedem dieser Luxus wert sein. Von dem Geld wird auch ein vorzüglicher Wachschutz bezahlt. Dieser duldet nicht, dass man sich an fremden Sachen vergreift. Der Wachschutz ist bemächtigt, Leute, die sich nicht an die Regeln halten, aus der Stadt zu jagen.
    Aber solche Maßnahmen werden in Steinheim sicher nicht nötig sein.
    Der Handel soll natürlich nicht zu kurz kommen, weswegen jeder Einwohner der Stadt zwei Shopkeeper platzieren darf.
    Um die Exklusivität von Steinheim zu bewahren, müssen wir entweder auf Aktivität oder einer Abmeldung im Forum bestehen, ansonsten wird das für die Region zuständige Abrissunternehmen aktiv.
    [​IMG]
    Die Gründung von Steinheim war zudem nicht billig. Wir mussten sämtliche Erze unter der Stadt verkaufen damit wir Steinheim gründen konnten. Das heißt für euch: Zum minen wie gewohnt in die nahegelegene Minera gehen. Da gibt es alles was das Farmerherz begehrt.
    Um das zukünftige Stadtbild nicht zu verschandeln, sollte man auch keine überirdischen Farmen bauen. Auch dafür kann man nach Minera gehen. Auch sollten eure Gebäude selber in das Stadtbild passen. Ansonsten ist mit Sanktionen der Baubehörde zu rechnen. Damit ihr euch gegenseitig wiederfindet, bitten wir euch, eure Grundstücke irgendwie zu markieren und mit einem Namensschild zu versehen. Die Bauhöhe von Steinheim beträgt im übrigen derzeit 128 Blöcke.
    Wie jede Stadt kann auch Steinheim ein Stadtportal erhalten, sobald die üblichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind.
    Ihr seid eingeladen im Forum und im Teamspeak über das Wachstum zu diskutieren. Steinheim hat übrigens einen eigenen Stadtchannel.
    Haben wir dein Interesse geweckt, dann komm nach Steinheim. Der Stadtverwalter holt dich direkt am Bahnhof ab und klärt mit dir alle Formalitäten.

    Bis bald in Steinheim, im Herzen der Spawnwelt.
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2018
    Peppe, 19 Februar 2018
    Zuletzt editiert von Peppe, - 17 März 2018
    #1
  2. 88Lemming88

    88Lemming88 Zombie-Killer

    zum Gebäudetypus bliebe noch zu sagen: es ist völlig egal ob ihr dort einen altbau oder etwas modernes baut, denn ihr befindet euch auf der Spawnwelt. solange also die gebauten objekte zu denen auf der Spawnwelt passen ist alles i.o. So gesehen besteht eure einzige einschränkung im Grunde in der geringeren Bauhöhe.
  3. Xenanab

    Xenanab Relikt

    Das ist aber immer noch eine krasse Einschränkung. Zwar sind alle möglichen Epochen machbar aber nur von einem einzigen Kulturkreis, der vertreten wird: Nämlich dem Okzident / die westliche Welt (etwa 99% aller Bauten der Spawnwelt sehen so aus).

    Heißt das also, dass klassische Bauten etwa aus dem asiatischen, afrikanischen, skandinavischen und mesoamerikanischem und arabischem Raum nicht erlaubt sind ?
  4. 88Lemming88

    88Lemming88 Zombie-Killer

    seit wann zählt man denn skandinavien nicht zum okzident? und ja wenn wir jetzt von altbauten ausgehen wäre asiatisch , mesoamerikanisch und arabisch doch ein sehr krasser stilbruch in bezug auf die vorherschenden klimatischen bedigungen ;) bzw. auch zum vorhandenen benachbarten baubestand.
  5. Xenanab

    Xenanab Relikt

    Da hast du natürlich Recht wenngleich jener Stil auch einigartig gewesen wäre.

    Ich muss sagen ich finde das ganze jetzt ziemlich enttäuschend... :(
    Ich habe ehrlich geplant da mitzumachen und etwas beizutragen was mal was anderes wäre als die übliche Architektur. Und ich bin mir sicher anderen Usern ginge das auch so.

    Was nützt einem ein Freebuild Areal wenn man in seiner Freiheit zu bauen eingeschränkt wird? Es ist ja nicht so als würden schon genug Gebäude des angepeilten Stils auf der Spawnwelt existieren ... Immerhin reden wir hier von Minecraft, einem Spiel wo man sich ausleben kann.

    Was genau ist das Ziel dieser Aktion? Nur die Spawnwelt weitergestalten? Oder bekannten und friedfertigen Usern ein schönes Freebuild Areal zur Verfügung stellen? Währenddessen ist auf Nova, Terra und Pandora dann sogar noch weniger los.

    Warum wird das hier als "Freebuild" betitelt wobei es dann doch "nur" ein Bewohnerplatz in einer eklusiven Stadt in der Spawnwelt ist?


    Ich hoffe ich trete niemandem mit dieser Kritik zu sehr auf die Füße, aber aus mir spricht gerade die blanke Enttäuschung.
    Cookie0x3 und SilverRazer gefällt das.
  6. SilverRazer

    SilverRazer Supporter Mitarbeiter

    Da muss ich Xenanab recht geben. Meiner Meinung nach sollte der Baustill auch nicht durch irgendwelche Regeln eingeschränkt werden.
    So wie jeder Spieler einzigartig ist, sollte auch jedes Haus einzigartig sein dürfen. Ist ja auch eine besondere Stadt auf dem Spawn =)
    Und ich denke nicht dass sich irgendein Spieler daran stören würde ^^
  7. Peppe

    Peppe Administrator Mitarbeiter

    ich hab ja von architektur absolut nix am hut, bauen kann ich sowieso nicht. deswegen lass ich das auch sein, wozu hab ich denn euch ^^
    mir ist wichtig das ihr spaß habt, egal in welchem stil. ob das arabica, robusta, liberica, maragogype oder mittelalter ist.
    es sollte hübsch sein und zur stadt passen. mischstile passen sicherlich auch zueinander. nicht jeder auf dem server studiert architektur oder war es archäologie? ^^
    wenn jemand bunkeranlagen baut, sorg ich dafür das für letzteres nichts zum erforschen übrigbleibt.
    Xenanab, Juergen und Cookie0x3 gefällt das.
  8. Xenanab

    Xenanab Relikt

    Das ist eine sehr schöne Antwort :D


    Kommen wir mal davon ab von irgendwelchen Stilen zu reden und altkluge Wörter dafür zu benutzen.

    Mein Problem wäre, dass es grundsätzlich nicht möglich wäre ein Gebäude hier in die Welt zu setzen aus dem einfachen Grund, dass es ganz anders aussehen könnte als der Rest der Spawnwelt. Das ist eine klare Einschränkung der Freiheit, denn es gibt durchaus auch Spieler, die gerne etwas anders bauen als andere leute. Auch wenn das eine Minderheit sein sollte, so trifft diese Bauordnung sie recht hart.

    Was ist denn wenn man einfach nicht so bauen will wie die Bauten der Spawnwelt? Hat man dann einfach Pech gehabt?
    Weso ist es denn so schlimm wenn man mehrere Einflüsse und Richtungen an einem Community-Projekt (denn das ist es ja im Grunde) zusammenführt?
    Sollte jenes nicht für sich stehen und völlig unabhängig von der Welt drumherum sein?


    Ich stelle hier viele Fragen weil ich mir gerade nicht sicher bin ob ich in dieser Angelegenheit irgendetwas zu suchen habe. Darum brauche ich Gewissheit.
    Ansonsten würde ich sehr gerne Vorschläge und Ideen in Juergen's neuem Thread posten. Vorrausgesetzt diese werden nicht kategorisch "verboten" wegen ihrer "Andersartigkeit".
  9. Peppe

    Peppe Administrator Mitarbeiter

    da könnte ich nochmal meinen letzten post hier rein setzen ^^
    mir persönlich ist es egal in welchem stil ihr baut. die spawnwelt vereint doch schon dank unserer builder völlig verschiedene stile miteinander. im osten springen die indianer rum, in central city gibt es wolkenkratzer . hier gibt es schon sehr gemischte stile. und das ist auch gut so. der gesamteindruck ist das was zählt. sollte sich steinheim nun völlig abheben vom rest, findet sich sicherlich auch eine lösung.also schreib los und mach vorschläge ^^

    ps: xena du als architekt hast sowieso noch ganz andere möglichlkeiten in der spawnwelt, solltest du bautechnisch völlig ausflippen wollen ^^
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2018
    Peppe, 17 März 2018
    Zuletzt editiert von Peppe, - 17 März 2018
    #9
  10. Xenanab

    Xenanab Relikt

    Ich weiß, aber die Spawnwelt ist das Schätzchen von den anderen Creatorn und nicht von mir ^^

    Mit Steinheim hätte ich aber Interesse als normaler User (!) wieder ein bisschen aktiver zu werden.


    Ich werde ein paar Vorschläge machen und schauen was sich machen lässt.

    Jetzt gleich komme ich online und werde zunächst mal einen Tauschplatz einrichten wollen und die angesammelten Materialien aus meinem früheren Leben frei zur Verfügung stellen :)
  11. 88Lemming88

    88Lemming88 Zombie-Killer

    also nur mal um das klar zu stellen: mach was du willst solange du dich mit den anderen mitbewohnern der stadt einigst is das für mich völlig io.... ihr sollt euch da als user völlig frei entfalten hauptsache ihr kommt MITEINANDER aus und habt spass dran... .kam vllt falsch rüber die aussage oben... ihr könnt da machen und bauen was ihr mögt solange ihr euch untereinander einig werdet. solange es keine cobble oder dirtbunker werden is der rest euch überlassen.... und nu will ich kein mimimi mehr höhren herr architekt ;)
    Xenanab gefällt das.

Diese Seite empfehlen