Cube-Nation
Der Minecraft-Server mit dem Wohlfühleffekt

Twitter Facebook YouTube Google+ Steam Group RSS

Kochen ftw!

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von DerFlash, 6 August 2012.

  1. DerFlash

    DerFlash Owner

    Diese ollen Forenspiele sind doch öde schnöde. :p

    Und da ich grad eben ausse Küche kam und bloody das Rezept eh wollte, hab ich's mal fix aus'm Hirn in eine Textform geprügelt:

    Flashi's Tagliatelle mit KnobiMatenKrabben
    Guten Hunger schonmal!
  2. Neconic

    Neconic Voll der Fuchs, ey!

    Als ich das erste mal davon gehört habe, musste ich sehr stutzen aber die Soße schmeckt echt lecker!!

    250 ml Cola
    2 EL Apfelmus
    2-3 EL Currypulver, scharf
    1 TL Tabasco
    1 EL Worcestersauce
    200 ml Tomatenketchup
    1 Prise Salz

    1.) die Cola auf 100 ml einkochen
    2.) die restlichen Zutaten hinzufügen
    3.) mit Salz abschmecken und noch einmal leicht aufkochen lassen

    Schon ist eine feurige, aber sehr schmackhafte Sauce fertig. =)
  3. ahakenab

    ahakenab Zombie-Killer

    Wie Johan Lafer (Hoffe es ist richtig geschrieben) sagte: ,, Es ist ganz besonders lecker, wenn mann es vor dem Servieren gegen Prommes und Ketchup tauscht.
  4. Neconic

    Neconic Voll der Fuchs, ey!

    Soo! Da ich gerade wieder im Genuss dieses göttlichen Nudelsalates bin, muss ich das Rezept rein schreiben.

    Es geht um den besten Nudelsalat der Welt: Pestonudelsalat mit Pinienkernen, und Rucola

    500g Nudeln
    1 Glas Pesto Basilikum
    50 g Pinienkerne
    15-20 Cherry Tomaten; je nach größe
    etwas Parmesan
    eine gute Hand frischen Rucola; Hier kann ich nicht so genau sein. Wir haben Rucola im Gaten wachsen und nehmen halt eine gute Hand voll ;)

    1. Nudeln wie gewohnt Kochen
    2. Pinienkerne leicht anrösten und abkühlen lassen; Achtet drauf, dass sie nicht schwarz werden! Das geht sehr schnell
    3. Cherry Tomaten halbieren bzw. vierteln; ich mag sie her kleiner
    4. Rucola waschen, klein schneiden und abtropfen lassen
    5. Nudeln abschütten, kurz abtropfen lassen und in eine Schüssel geben
    6. Pesto zugeben und umrühren
    7. Pinienkern und Parmesan hinzugeben und nochmal mischen
    8. zum Schluss den Rucola und Tomaten dazugeben und ein letztes mal durchmischen

    Fertig! Hamma geil! Ich könnte daran baden!!!!! *sabber*
  5. Neconic

    Neconic Voll der Fuchs, ey!

    Honig-Senf-Marinade
    Für Rind, Lamm, Schwein, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse
    Ergibt etwa 250 ml

    8 EL Dijon-Senf
    4 EL Honig
    2 EL Olivenöl
    2 TL Currypulver
    1 TL fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
    1/2 TL Knoblauchgranulat
    1/2 TL grobes Meersalz
    1/4 TL Cayennepfeffer
    1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  6. Blacksheep92

    Blacksheep92 Administrator Mitarbeiter

    Kurz & knapp ;D

    Ihr kennt sicherlich einen Sandwichtoaster (sowas hier) & soziemlich jeder kennt Tilmans (oder andere Marken) Toasty.
    Das Rezept ist kinder-leicht.
    Toasty nach Anleitung in den Toaster Stecken, danach:
    Toast, Toasty, Käse, Toast stapeln & mit etwas Kraft & Gewalt in den Sandwichtoaster drücken.

    Schmeckt meienr Meinung nach Richtig gut & ist mal ne Alternative zu den normalen Sandwiches ;)
  7. Steak_Bargeld

    Steak_Bargeld Eisen-Golem

    Ich muss euch mal mein Lieblingsessen vorstellen:

    Man nehme:

    ca. 100g Hühnchenfleisch pro person
    VIEEELL curry
    eine Dose Kokosahne
    Bananen
    Ananas
    Irendwelche Nüsse ( Ceshew oder so)

    Reis

    Zubereitung:
    Hühnchenfleisch erstmal ein bisschen anbraten bis es grade so durch ist.
    Danach auf einen Teller nehmen und salzen und pfeffern
    in der gleichen Pfanne dann Ananas, Bananen, Nüsse und Curry reinmachen.
    ein bisschen anbraten.
    Danach Kokosahne hinzufügen und wenn nötig noch mal mit curry nachwürzen.
    Fleisch reinschmeißen und umrühren nicht vergessen ;)

    Dazu gibt es Reis

    Fertig ist das leckerste Gericht der Welt

    Hört sich wahrscheinlich komisch an schmeckt aber wirklich.

    Euer Hühnchenfleisch liebendes Steak
  8. Bjartski_

    Bjartski_ Miner

    Hört sich lecker an. Werde ich mal ausprobieren ^^

    Auch ich werde euch kurz mein Lieblingsgericht präsentieren:

    SALTIM-BOCCA. (für 2 Personen)

    Zeitaufwand: Ca. eine halbe Stunde

    4 dünne Kalbsschnitzel (Wahlweise auch Schwein) ca. 500 g
    50 g Butter
    Frische Salbeiblätter
    Scheiben Parmaschinken
    Salz und weißer Pfeffer (Wahlweise auch anderer)
    62 ½ ml Weißwein (Alkohol verdampft später)

    Los gehts: In große Pfanne Butterschmalz (zum braten) geben. Das Fleisch in Mehl welzen, würzen und jeweils ein Salbeiblatt darauf platzieren um es daraufhin mit Parmaschinken zu ummanteln.
    (mit Holzspießchen feststecken) Das Fleisch wird jetzt von jeder Seite 2 Minuten (Zeit kann variieren) in Butterschmalz angebraten.
    Den Pfanneninhalt mit dem Weißwein löschen. Das ganze wird nun 10 Minuten kochen gelassen. Daraufhin werden Cherry-Tomaten hinzu gegeben.
    In diese Souße kommen nun noch geschnittene Salbeiblätter und KALTE Butter (Mit warmer funzt es nicht) welche direkt untergerührt wird.
    Das Saltimbocca ist nun direkt fertig zum servieren.
    Serviervorschlag: Mit Gnocchis ist noch eine super Beilage geschaffen :)


    Guten Appetit :p
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2016
    Bjartski_, 18 Mai 2016
    Zuletzt editiert von Bjartski_, - 18 Mai 2016
    #8

Diese Seite empfehlen