Cube-Nation
Der Minecraft-Server mit dem Wohlfühleffekt

Twitter Facebook YouTube Google+ Steam Group RSS

Feel The Survival - eine neue Minecraft Mod

Dieses Thema im Forum "Editoren, Mods & andere Tools" wurde erstellt von Dr_Schnauzer, 3 Juni 2014.

  1. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    Feel The Survival
    normal kann Jeder !
    Was hat der Schnauzer denn jetzt schon wieder vor ?
    Da ich nicht gerne in Minecraft alleine Baue, habe ich vor kurzen entschlossen, mich auf Basis meiner Java-Kenntnisse in die MinecraftForge-API einzulesen und eine eigene Mod zu programmieren, denn Feed The Beast, DNS und wie sie nicht alle heißen, sind in meinen Augen eintönig. Nachdem man 4Stunden gefarmt hat, kann man sich fast alles bauen und hat keine Sorgen mehr. Doch das will ich ändern !

    Die Mod "Feel The Survival" soll, wie der Name schon sagt, dem Spieler den Überlebensdrang wieder näher bringen, indem er nicht mehr nur die Rohstoffe farmen und vercraften muss.

    Das Konzept :
    Der Spieler ist wie ein Höhlenmensch, der erst lernen muss, wie er was zu benutzen hat. Er lernt z.B. dass das er nur an die Resourcen der Natur kommt, wenn er die richtigen Werkzeuge besitzt. Die Zeiten des ewigen Bäume mit der Faust zerschlagen sind vorbei:
    Baumstamm -> 4x Bretter -> 2x Stick => ist doch langweilig !
    Ast aus Blättern -> mit Messer schnitzen -> 1x Stick => ist meiner Meinung nach besser !


    Hast du noch eine Idee, was man der Mod hinzufügen könnte ?
    Hier ist ein kleines Formular, über das wir deine Idee auf jeden Fall sehen:

    --> zum Formular
    Natürlich kannst du auch hier einen Beitrag hinterlassen !


    Zur Veranschaulichung meiner bisherigen Ideen, hab ich mal ein bissel Gebrainstormt:
    Ideenliste (Achtung viel) (open)

    Items:
    Ast
    - durch scharfen Stein (vielleicht später Messer, Axt etc.) aus Laub erhalten

    scharfer Stein
    - zum schnitzen von Sticks aus Ästen
    - "Handverarbeitung" von Holz auf niedriger Stufe
    - Rechtsklick halten !

    Messer
    - zum "Schnitzen" und Tiere ausnehmen

    Faden
    - Spinnenseide und Faden nicht gleich
    - aus Wolle hergestellt ( Weben ?)
    - "verbindungsmaterial"

    Lederstreifen
    - aus Leder hergestellt
    - "verfeinerung" der Rüstung ?

    Säge
    - zum bearbeiten von Holz, schneller und besser
    - Bäume schneller Fällen ?

    Tagebuch
    - erneut Craftbar (Buch und Feder ?)
    - zeigt Informationen zu aufgehobenen Items und getöteten Mobs an
    - zeigt Crafting Rezepte an
    - gibt hinweise auf noch zu erforschende Items
    - hält Ereignisse mit Zeit und Tag fest
    - Statistiken
    - Achievments
    - Gestorben
    - Characterattribute ?
    - etc.

    Leder
    - an Gerbgestell hergestellt
    - herstellen von Rüstung, Betten, allg. Fell

    Steinchen
    - aus Stone 2-3 stück
    - können zu einem Cobblestone zusammengecraftet werden (9 Steine) ?
    - Wurfgeschosse ?

    Leinstoff
    - feine Kleidung

    Bienenwachs
    - aus Bienenstock gewonnen
    - herstellen von Kerzen
    - "Kleber"

    Baumharz
    - von Bäumem
    - rechtsklick mit Messer -> warten -> Harz am baum ?
    - Naturkleber ?

    Bernstein
    - aus Bernsteinerz (oder Trocken von Harz?)
    - Schmuck und Rüstung ?

    Rüstung:
    - verbesserungen ?
    - beeinflussen Traglast ?
    - mehr Rüstungsslots (Kleidung auf der dann Rüstung angezogen werden kann) ?

    Blöcke:
    Erze
    - Bernsteinerz

    Zelt
    - Übernachtungsmöglichkeit
    - nur aus Wolle und ein paar Stöcken

    Lagerfeuer
    - spendet Licht
    - muss immer nachgelegt werden
    - kann ausbrennen
    - lässt Bäume Feuer fangen
    - vertreibt Monster ?

    Gerbgestell
    - herstellen von Leder
    - herstellen von Lederstreifen

    Webstuhl
    - herstellen von Leinstoff

    Heubett
    - aus Stroh gemacht
    - man kann maximal halbe Nacht schlafen ?

    Kerzen
    - haben Brenndauer
    - brennen ab ?
    - aus Wachs und Fadembündel gemacht
    - kann kein feuer auslösen
    - macht angezündet auch in der Hand licht

    Bienenstock
    - Honig kann geerntet werden
    - Bienen greifen an ?
    - an Bäumen hängend (nur große Bäume ?)

    Änderungen:
    - Dirt droppt auch Flint (sehr gering)
    - Leaves droppen beim abbauen mit Messer o.ä. Äste
    - Holz nur mit entsprechendem Werkzeug abbaubar
    - Fackeln können feuer entfachen ?

    Mechanik:
    Characterattribute ?
    - Körperwärme
    - Hunger
    - Energie/Ausdauer
    - Durst ...

    - neues HUD ?

    Bäume:
    - aus eigenen Setzlingen ( vieleicht veredelung ?)
    - Ahornbaum ?
    - Apfelbaum ?
    - Pfirsich, Aprikose, Kirsche etc. ?
    - Früchte
    - andere Eigenschaften wie Härtegrade des Holzes ?

    Mobs:
    - Mobs droppen nichts, sie müssen erst ausgeweidet werden
    - eigene Gui ?
    - Mobs müssen weiterhin in der Welt bleiben auch wenn tot ...
    - neue Mobs ?
    - Atmosphäre (Vögel, Insekten)
    - Feindlich(Fuchs, Bär, Schlange)
    - Nutztiere (Ziegen etc.)
    - Leben Unterwasser (Haie, Rochen, Fische)
    - männliche und weibliche Mobs zur Paarung ?
    - Schafe brauchen spezielle Schere


    Ein Paar Dinge habe ich schon Implementiert, ich werde die Seite später immer wieder aufarbeiten, wenn ich was neues habe.
    Change-Log:
    Changelog (open)

    Change-Log 27.06.2014
    • Gerbgestell hinzugefügt
      • ist in 4 Richtungen rotierbar
      • wenn ein Fell eingehängt wird, so wird dieses auch Visuell im Rahmen dargestellt
    • Totes Hühnchen hinzugefügt
    • Leder hinzugefügt (nicht Vanilla Leder)
      • 5 Stadien: sehr schlecht | schlecht | normal | gut | bestes
      • maximale Stackgröße beträgt 8
    • Stick- und Astbündel hinzugefügt
      • aus einem Faden und 8 Sticks/Ästen gecraftet
      • können wieder auseinander gecraftet werden (Faden geht verloren)
      • maximal bis 16 Stackbar
      • (64 Sticks + 8 Faden = 8 Bündel --> 16Bündel = 128 Sticks)
    • Bienenstock wird nun in der Welt an Bäumen hängend generiert
    Change-Log 10.06.2014
    • Toter Zombie-Block hinzugefügt
    • Tote Enderman, Schweine, Sklette und Zombies generieren jetzt auch Loot
    • (Source-Code so überarbeitet, dass zu jedem Mob ein Toter Mob-Block mit random Loot generiert werden kann)
    • Ast hat nun eine Textur
    • maximale Stackgröße auf 16 gesetzt
    • Felle hinzugefügt:
    • 5 Stadien: sehr schlecht | schlecht | normal | gut | bestes
    • maximale Stackgröße auf 8 gesetzt
    • Code Optimierungen für diverse Klassen und Unterklassen, für

    Change-Log 04.06.2014
    • Erwachsene Kühe und Schweine, sowie Enderman und Skelette droppen beim Tot keine Items, sondern generieren am Todespunkt einen "DeadMob"-Block , welcher Entsprechend ihrer Blickrichtung in der Welt generiert wird (8 Himmelsrichtungen).
    • Der "DeadMob"-Block der toten Kuh, besitzt bereits eine eigene Gui, in der Random Loot generiert wird, ist der Container der toten Kuh geleert, wird er aus der Welt entfernt (andere Mobs folgen bald)
    • Item "sharpFlint" hinzugefügt
      • beim Abbau von Blättern mit diesem Tool erhält der Spieler einen Ast
      • wenn die Rechte Maustaste gehalten wird, dann beginnt der Spieler den "Schnitzvorgang" und verarbeitet Äste aus dem Inventar zu Sticks
      • wird aus 2 FlintStone gecraftet
    • Item Ast hinzugefügt (bisher nur zum herstellen von Sticks)
    • Block Bienenstock hinzugefügt (bisher noch kein Nutzen)


    Zum Abschluss bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich freuen würde, wenn ihr noch Anregungen Hinterlasst, was ihr euch denn noch so vorstellen könntet.

    Hier im Spoiler findet ihr noch ein Paar Bilder zum Mod:
    Bilder (open)

    2014-06-03_14.23.24.png
    2014-06-03_23.18.49.png
    Screenshot 2014-05-23 12.51.45.png
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
    Dr_Schnauzer, 3 Juni 2014
    Zuletzt editiert von Dr_Schnauzer, - 27 Juni 2014
    #1
    Gollum1981, Lord, DatMaddin und 6 anderen gefällt das.
  2. LolNiki2000

    LolNiki2000 Smaragd-König

    Meine Güte, da hast du dir aber eine ordentliche Menge vorgenommen... Ich persönlich finde die meisten Mods, die die Spielprinzipien basisch verändern etwas... naja. Aber hier finde ich ist das Konzept durchdacht und gut gelungen, was wahrscheinlich auch an der Komplexität des ganzen Projekts liegt. Außerdem gibt es der ganzen Startsituation eine Struktur, was mich auch sehr anspricht, da ich Survivalweltenstarts verabscheue. Was mich aber auch beeindruckt, ist nicht nur die Menge der Features, sondern auch die ganzen bestehenden Spielmechaniken zu überschreiben. Ich hoffe, die Mod wird bald fertig, ich kann garnicht warten, sie zu spielen ;)
  3. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    @LoLNiki2000 ich glaube da musst du dich noch ein Weilchen gedulden, bis die Mod fertig ist, aber man kann schon langsam erkennen, in welche Richtung der Mod geht.

    Ich hab gleich mal den ersten Change-Log, bzw. eine Liste der Sachen, die ich bereits implementiert habe:
    Show Spoiler

    • Erwachsene Kühe und Schweine, sowie Enderman und Skelette droppen beim Tot keine Items, sondern generieren am Todespunkt einen "DeadMob"-Block (siehe Anhang 1), welcher Entsprechend ihrer Blickrichtung in der Welt generiert wird (8 Himmelsrichtungen).
    • Der "DeadMob"-Block der toten Kuh, besitzt bereits eine eigene Gui, in der Random Loot generiert wird (siehe Anhang 2), ist der Container der toten Kuh geleert, wird er aus der Welt entfernt (andere Mobs folgen bald)
    • Item "sharpFlint" hinzugefügt
      • beim Abbau von Blättern mit diesem Tool erhält der Spieler einen Ast
      • wenn die Rechte Maustaste gehalten wird, dann beginnt der Spieler den "Schnitzvorgang" und verarbeitet Äste aus dem Inventar zu Sticks
      • wird aus 2 FlintStone gecraftet
    • Item Ast hinzugefügt (bisher nur zum herstellen von Sticks)
    • Block Bienenstock hinzugefügt (bisher noch kein Nutzen)
    ist noch nicht so viel, mehr kommt mit der Zeit

    Anhang:
    Show Spoiler

    Anhang 1
    deadMobs.png
    Anhang 2
    Screen-MobContainer.png

    Wie immer bitte Anregungen oder Ideen hier hinterlassen !
  4. Draugnimion

    Draugnimion Creeper-Jäger

    Was ich mich dabei frage: kann man damit Minecraft eigentlich "klassisch vanilla", sprich mit leeren Händen, anfangen zu spielen?
    Oder ist man abhängig von Anfangswerkzeug?
  5. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    @Draugnimion man wird gewisses Anfangswerkzeug benötigen, aber diese einfachen Werkzeuge sollen auch leicht erhältlich sein. Daher soll z.B. Erde beim Abbau auch eine gewisse Chance haben Flint, oder kleine Steine zu droppen, aus denen man sich eine Art provisorisches Allzwecktool machen kann.
    Der Geschärfte Stein kann dann als einfaches Messer benutzt werden, um z.B. Tote Tiere zu looten, aber auch, um Äste aus Blättern zu erhalten um diese dann zu Verarbeiten.
    Das war jetzt nur ein Beispiel für den Start, aber es soll später sicher noch mehr geben, wie man sich heranwagt, mein Ziel ist es, mehrere Wege zu schaffen, welchen man wählt, hängt von der Spielweise des Spielers ab. Wenn man von etwas wenig braucht, dann reichen einfache Tools, diese versprechen aber auch schlechteren Loot, oder eine längere Verarbeitung. So dass man sich seinen eigenen Spiel-Stil aufbauen kann.
  6. Draugnimion

    Draugnimion Creeper-Jäger

    Denken wir das doch einfach mal durch: (ich hoffe, das ist okay für Dich, wenn ich da ein wenig mitüberlege, ich finds einfach spannend, mir um sowas Gedanken zu machen ^^)

    Für die meisten Dinge zu Anfang braucht man einen scharfen Stein. Den macht man aus zwei Flints, die man aus Gravel oder Erde bekommt.
    Damit kann man ein Zelt machen (ist man im Zelt schlafend vor Monstern sicher? das nehm ich jetzt einfach mal an, sonst wirds komplizierter) aus Wolle (von Schafen mithilfe des scharfen Steins scherbar? - oder toten Schafen das Fell über die Ohren ziehen) und Stöcken (braucht den scharfen Stein). Tiere kann man auch mit dem scharfen Stein ausnehmen und kommt so an Essen. (Hab ich zumindest so verstanden)

    Das alles in zehn Minuten, sonst wirst Du gefressen.

    Für Holz o.ä. ist der scharfe Stein ebenfalls nötig, er ersetzt quasi das Meiste, was man in Vanilla "per Hand" macht.

    Sprich: es hängt fast alles davon ab, dass Flint schnell verfügbar ist. Erde zusätzlich Flint droppen zu lassen ist ne gute Idee, ich würde an Deiner Stelle den Faktor aber nicht zu niedrig stellen. Wenn man fünf Minuten braucht, um an den scharfen Stein zu kommen, hat man eigentlich schon verloren. Fast genauso wichtig ist die Frage an der Stelle, wie schnell sich so ein scharfer Stein abnutzt. Vielleicht macht die Kombi Sinn: er ist leicht zu beschaffen, aber auch schnell kaputt.

    Soweit meine Gedanken dazu. Ob Du damit was anfangen kannst, weißt nur Du. ;)
  7. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    zu Erst: Es gefällt mir sogar richtig gut, wenn andere Mitüberlegen ;)

    Nun zum Ablauf:
    Der scharfe Stein, wird das, wie du schon sagtest, "Multitool", doch man kann nicht Alles machen. z.B. kann man die Äste auch so aus Laub bekommen, nur seltener. Will man Tiere Looten, dann braucht man auch als erstes mal das Multitool, allerdings fällt der Ertrag sehr Rar aus (ist auch logisch, wenn man mit einem Stein auf einem Tier rum haut). Doch Tiere werden nicht das einzige sein, was dem Spieler Nahrung bietet, ich hatte bereits Ideen für Beerenbüsche etc.
    Das Zelt ist eine Übernachtungsmöglichkeit für Reisen und ist nicht das Erste "Bett", das Erste Bett soll das Heu/Strohbett sein, welches man sich aus Blättern und Gras etc. zusammenbasteln kann (was bekanntlich überall, außer in der Wüste zu finden ist).
    Kleine Steinchen kann man auch in der Erde finden, und mit ein Paar Ästen dazu, soll daraus ein Lagerfeuer werden, auch hier braucht man den scharfen Stein vorerst nicht.

    Der Scharfe Stein soll im Ganzen mehr ein Angebot darstellen. Man muss Ihn nicht zwangsläufig zuerst Craften, aber er wäre schon sehr hilfreich.
  8. LolNiki2000

    LolNiki2000 Smaragd-König

    Ja, bei so einer riesigen Liste kann ich mir denken, dass das länger dauern kann. Jedenfalls sagt mir das auch meine 1 1/2jährige Mod-Programmierungserfahrung. Wann genau hast du eigentlich mit dem Projekt angefangen? Denn da ist ja auch schon eine Menge fertig geworden. Haben die Kühe eigene Knochen? Und wie hast du das Blockmodell gemacht?
  9. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    @LoLNiki2000 Ich hab mit der Mod vor einer Woche angefangen, Effektiv arbeite ich aber erst seit 2 Tagen an der Mod. Die Kühe haben keine Eigenen Knochen, den Gedanken hatte ich zwar auch zuerst, aber dann wurde ich davon Überzeugt, dass nicht Jeder Mob eigene Knochen braucht (zu unübersichtlich). Die Block Models hab ich mit Techne (Techne Online) erstellt, allerdings mit dem Programm für den PC und nicht mit dem Webeditor.
  10. LolNiki2000

    LolNiki2000 Smaragd-König

    Ah ja, meine Techne-Modelle sehen immer äußerst bescheuert aus und ich kriege sie nicht zum Block. Die Knochen sehen auf dem Screenshot irgendwie anders aus, deshalb fragte ich.
  11. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

  12. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    Trotz der Tatsache, dass Deutschland beschlossen hat zur Sauna zu werden, hab ich dank Langeweile doch noch was zusammengebastelt:
    Show Spoiler

    • Toter Zombie-Block hinzugefügt
    • Tote Enderman, Schweine, Sklette und Zombies generieren jetzt auch Loot
      • (Source-Code so überarbeitet, dass zu jedem Mob ein Toter Mob-Block mit random Loot generiert werden kann)
    • Ast hat nun eine Textur
      • maximale Stackgröße auf 16 gesetzt
    • Felle hinzugefügt:
      • 5 Stadien: sehr schlecht | schlecht | normal | gut | bestes
      • maximale Stackgröße auf 8 gesetzt
    • Code Optimierungen für diverse Klassen und Unterklassen, für bessere Implementierung
    DatMaddin, crafterwick und iMax_1_ gefällt das.
  13. DatMaddin

    DatMaddin Neuling

    Oh Gott das hört sich alles schon so gut an q.q
    Ehrlich gesagt kann ich es gar nicht erwarten die Mod in (ausgeführterer) Vollendung zu erleben und zu spielen!
    Ich hoffe mal du beeilst dich da mal nen bisschen :p

    >Ich weiss das das 100 prozentig viel zu weit geht, aber NPCs die in Dörfern wohnen und Städte aufbauen (wie der Millenaire Mod) wären ziemlich dick. Die dann selbstständig durch die Lande ziehen und Jagen, fällen etc. Bei denen man dann auch ggf. Leben kann, oder diese dir sogar feindlich gesinnt sind. Das wäre schon dick xD
    crafterwick und iMax_1_ gefällt das.
  14. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    Ich habe mal ein Formular erstellt, über das weitere Ideen eingesendet werden können (Natürlich kann man auch hier antworten), aber es ist für mich einfacher und leichter über das Formular, da so gleich alles in einer Tabelle geordnet ist.
    --> zum Formular
  15. Goldenjo1

    Goldenjo1 Angler

    Wie wärs mit einschmelzen von Gegenständen?

    (Mit Verlusten)
  16. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    Sooo, dann kuller ich mal wieder hierher zurück, ich hab auch ein kleines Changelog Päckchen dabei (ist nicht viel, aber ich sag nur: Steam Summer Sale !)
    Changelog (open)

    • Minecraft 1.7.10 nun als aktuelle Version
    • Gerbgestell hinzugefügt
      • ist in 4 Richtungen rotierbar
      • wenn ein Fell eingehängt wird, so wird dieses auch Visuell im Rahmen dargestellt
    • Totes Hühnchen hinzugefügt
    • Leder hinzugefügt (nicht Vanilla Leder)
      • 5 Stadien: sehr schlecht | schlecht | normal | gut | bestes
      • maximale Stackgröße beträgt 8
    • Stick- und Astbündel hinzugefügt
      • aus einem Faden und 8 Sticks/Ästen gecraftet
      • können wieder auseinander gecraftet werden (Faden geht verloren)
      • maximal bis 16 Stackbar
      • (64 Sticks + 8 Faden = 8 Bündel --> 16Bündel = 128 Sticks)
    • Bienenstock wird nun in der Welt an Bäumen hängend generiert
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
    Dr_Schnauzer, 27 Juni 2014
    Zuletzt editiert von Dr_Schnauzer, - 27 Juni 2014
    #16
    iMax_1_ und crafterwick gefällt das.
  17. Goldenjo1

    Goldenjo1 Angler

    Wie währs wenn du einfügen würdest das man aus einem Sticki und einem scharfen stein + Lederriemen = Faustkeil/stein Messer (kürzt Verarbeitungszeit durch bessere Handlichkeit) {Haltbarkeit wird durch die Qualität der Lederriemen bestimmt}
  18. Dr_Schnauzer

    Dr_Schnauzer Eisen-Golem

    Ich hatte schon so etwas geplant, meine Idee war, dass sich jedes Tool aus Einzelstücken zusammensetzt und je nach Qualität der einzelnen stücke sich eine Gesamtqualität ergibt. Was mich auch noch wichtig ist, dass wenn ich das System so implementiere auch einzelne Teile kaputt gehen können, welche man dann einzeln ersetzen kann (z.B. Lederriemen), wenn man sie kaputt lässt soll dies auch die Verbrauchsgeschwindigkeit der Teile beeinflussen (z.B. Lederriemen ist kaputt --> Stick und Klinge erhalten zusätzlichen Demage und nutzen sich schneller ab)
    Dr_Schnauzer, 28 Juni 2014
    Zuletzt editiert von Dr_Schnauzer, - 28 Juni 2014
    #18
  19. Goldenjo1

    Goldenjo1 Angler

    Oder das Werkzeug ist einfach unnutzbar bis repariert
  20. Felix77777

    Felix77777 Neuling

    Kann man sich die Mod wo runterladen?

Diese Seite empfehlen